Montag, 15. Januar 2018

As You Left sind eine Metalcore Band aus Hannover

Seit ihrer Gründung im Jahre 2013 in Diepholz und jetzt in Hannover lebende Band haben sich As You Left mit mittlerweile nahezu 100 Shows & einigen Festival Auftritten einen bekannten Namen in der Metalcoreszene Norddeutschlands erspielt. Ihre Musik besticht mit melodischen Riffs und düsteren, persönlichen Lyrics. Bei As You Left handelt es sich nicht um eine typische 0-8-15 Metalcoreband, lieber greifen Sie auf klassiche Metalelemente zurück um damit eine neue Richtung im Metalcore einzuschlagen. Nach der esrten EP "Dear Misery" von 2013 haben Sie im Frühjahr 2017 ihre zweite EP "As You Left" veröffentlicht. As You Left sind aktuell: Vocals - Marcel Hill, Bass - Janine Lettmann, Guitar - Jasper Goldstein, Guitar - Christopher Hellmich und Drums - Marlon Raven. Hier erfahrt ihr mehr über Sie: https://www.asyouleft.com/




MegaBosch - Rockstars der Apokalypse

MegaBosch ist eine deutschsprachige Endzeit Rock Band die 2009 in Hannover gegründet wurde. MegaBosch sind: General Pause - Gesang, General Midi - Gitarre, Sergeant Pepper - Bass und Private Parts - Drums. Anfangs als reines Spaßprojekt für Veranstaltungen gegründet, zog die Band größere Aufmerksamkeit auf sich als Sie 2013 und 2014 auf dem Wacken Open Air auf einer eigens für sie konstruierten Bühne auftraten. Auffällig waren die Bauweise aus rostigen Schiffscontainern im postapokalyptischen Stil. Inzwischen ist die Bühne offizielle Wacken Bühne (Wasteland Stage). 2013 veröffentlichten Sie ihr Album "2000 Watt" und 2015 die DVD "MegaBosch Live in Wacken 2014". MegaBosch beschreiben ihre Musik mit dem Überbegriff "harte, geile Rockmusik". Der Grundansatz der "Retrokalypse" spiegelt sich in der Musik auch weitgehend wider. Sie sehen sie als eine Art Flickenteppich verschiedenster Musikstile, die "den großen Knall" überlebt haben. So finden sich in ihrem Repertoire Einflüsse aus dem Hardrock, klassischem Heavy Metal, Swing, Punk, Country Rock, Blues, Rock 'n' Roll, Funk, Latin und Elektro. Live improvisiert die Band häufig als Intro für ihre Konzerte oder als Untermalung zu einem Strip. Außerdem gibt es auf MegaBosch Konzerten auch mal längere Gitarren oder Schlagzeugsolo Eskapaden. Hier erfahrt ihr mehr über Sie: http://www.megabosch.de/




Fünf vor der Ehe - Faded (Alan Walker Acapella Cover) Music Video

Die Acapella Band Fünf vor der Ehe aus Hannover haben heute mit Faded (Alan Walker Acapella Cover) ein neues Video veröffentlicht. Weitere aktuelle News erfahrt ihr hier: Fünf vor der Ehe Facebook


Melody Of My Heartbeat haben ihr neues Album "To Remember" veröffentlicht

Melody Of My Heartbeat aus Hannover haben mit neuem Line Up ihr neues Album "To Remember" im Oktober veröffentlich. Ihren Song "Diversity" haben Sie jetzt auch auf ihren YouTube Kanal veröffentlicht. Mehr "News" erfahrt ihr hier: Melody Of My Heartbeat Facebook




Samstag, 13. Januar 2018

"Fast" Eddie Clarke ist tot: Motörhead Gitarrist mit 67 Jahren gestorben

Eddie Clarke ist im Alter von 67 Jahren an den Folgen einer Lungenentzündung gestorben. Dies gab seine ehemalige Band Motörhead auf ihrer Facebook Seite bekannt. Sie seien über den Tod von "Fast Eddie Clarke", wie sie ihn nannten, bestürzt. "Was für ein Schock. Für seine legendären Riffs wird er für immer in Erinnerung bleiben", so Phil Campbell, Gitarrist der 2015 aufgelösten Band. Mikkey Dee, der inzwischen bei den Scorpions ist, trauert ebenfalls um den letzten "der drei Amigos", womit er Clarke, den 2015 verstorbenen Motörhead Frontmann Lemmy Kilmister und den im selben Jahr verstorbenen ehemaligen Schlagzeuger Phil "Philthy Animal" Taylor meint. Die drei würden jetzt bestimmt im Himmel zusammen jammen, und wer genau hinhört, wird sie hören können. Link: Fast Eddie Clarke Facebook

Der ehemalige Motörhead-Schlagzeuger Mikkey Dee konnte es kaum glauben. "Ich hab Eddie doch kürzlich noch gesehen", erklärte Dee, der von 1992 bis 2015 für Motörhead trommelte, auf der Facebook-Seite der Band, "da war er noch in guter Verfassung". Am Mittwoch erlag der frühere Motörhead-Gitarrist Edward Allan Clarke, den alle nur "Fast" Eddie nannten, den Folgen einer Lungenentzündung. Clarke wurde 67 Jahre alt und soll im Krankenhaus "friedlich eingeschlafen" sein.
Er war der letzte Überlebende der Kultbesetzung. "Fast" Eddie Clarke nahm mit Motörhead in den 70er und 80er Jahren Alben wie "Ace Of Spades" auf, die heute als Rockklassiker gelten. Nun ist der britische Gitarrist überraschend im Alter von 67 Jahren gestorben.
Er war der letzte Überlebende der Kultbesetzung. "Fast" Eddie Clarke nahm mit Motörhead in den 70er und 80er Jahren Alben wie "Ace Of Spades" auf, die heute als Rockklassiker gelten. Nun ist der britische Gitarrist überraschend im Alter von 67 Jahren gestorben.

Motörhead Live 1981 with Lemmy, Phil "Philthy Animal" Taylor and "Fast" Eddie Clark

Motörhead in der Urbesetzung Live 1981. RIP: Lemmy, Phil "Philthy Animal" Taylor and "Fast" Eddie Clark.


Donnerstag, 11. Januar 2018

Kuersche - Neue Band ! Neuer Song ! Neues Album 2018

Kuersche "One Man Band" aus Hannover ! Denkste ! Die Bio von Kuersche ist ellenlang. Seit er 1995 im Vorprogramm von Fury In The Slaughterhouse nur mit Gesang und Gitarre Zehntausende begeisterte, hat Kuersche diesen Namen weg (dokumentiert wird diese denkwürdige Tour auf der Live CD "25 % More Live"). Doch war dies immer nur eine Facette seines künstlerischen Weltbilds, in erster Linie sieht sich der Hannoveraner als Songwriter. Und als solcher hat er bereits einige Erfolge vorzuweisen: Mit "More & More" gelang ihm ein Mini Hit, erschienen auf dem Label des Fanta 4 Managers Bär Läsker. Dort veröffentlichte Kuersche auch sein Album "I'm Here" und supportete Fanta 4. Im Anschluss tourte Kuersche mit Nena durch Deutschland. Mit einigen Fury Musikern als Backing Band ging Kuersche hier nach auf Tournee. 2002 veröffentlichte Kuersche sein Album "Chinese Firecrackers". Bundesweit war er ständig auf Tour, unter anderem als Tour Support für Paul Carrack und Runrig. 2004 veröffentlichte Kuersche die "Chinese Firecrackers Piano Edition" eingespielt mit dem Pianisten Lutz Krajenski. Kuersche supportete Ronan Keating und Bob Geldof. "If you go", das Video zum Album, lief auf Viva "Fast Forward" und Onyx Rotation. Na Furys, wie wär’s mit einem kleinen Ausritt, habt ihr Lust? Mit nur wenigen Worten und seiner Westerngitarre ist es Kuersche gelungen, drei von sechs Furys zusammenzutreiben. Hannovers umtriebigste One Man Band sattelt damit in 2014 auf einen spektakulären Vierspänner um. Gemeinsam mit Rainer Schumann (Drums), Christian Decker (Bass) und Gero Drnek (Gitarre, Vocals) alles Mitglieder von Fury in the Slaughterhouse gab es Kuersche nun auch im Quartett. Nach dem neuen Album von Fury und deren Tournee, ging Kuersche wieder Solo auf Tour! Nach erfolgreichen 3 Jahren mit der Band "Kuersche and Members of Fury in the Slaughterhouse" ist Kuersche nun mit den Brüdern Jan (Bass) und Lars (Schlagzeug) Neumann als Trio auf Tour! Zusammen schaffen sie eine musikalische Symbiose der Generationen und lassen Kuersche in neuem Licht erstrahlen: Ein neues Album ist für das Frühjahr 2018 geplant! Hier erfahrt ihr mehr: http://kuersche.de/





Michael Schenker Fest veröffentlichen am 02. März 2018 ihr neues Album "Resurrection"

MICHAEL SCHENKER FEST, die Truppe um Gitarrist Michael Schenker und die Original-MSG-Sänger Gary Barden, Graham Bonnet und Robin McAuley sowie Doogie White (ex-RAINBOW), befindet sich derzeit im Studio. Gemeinsam mit Produzent Michael Voss nehmen die Rocker eine neue Platte auf, die am 02. März 2018 über Nuclear Blast veröffentlicht wird. Hier erfahrt ihr mehr: http://www.michaelschenkerhimself.com/home.php




Michael Schenker - Scorpions / UFO / Michael Schenker Group

Zeitreise: Michael Schenker (Jahrgang 1955) begann früh, Gitarre (die Flying V ist sein Markenzeichen) zu spielen. Bereits im Alter von 11 Jahren gründete er seine erste Band. In seiner zweiten Band Copernicus, war Klaus Meine Sänger. Gemeinsam wechselten sie später zu den Scorpions seines Bruders Rudolf Schenker, wo er zunächst von 1969 bis 1973 spielte. 1973 auf der Promotiontour zum ersten Album "Lonsome Crow" mit den Scorpions, fragte die englische Band UFO ob er deren Gitarristen Bernie Marsden für ein paar Tour Konzerte vertreten wolle. Im Anschluss an die Tour wurde der damals 18 jährige dann offiziell Mitglied der britischen Band UFO, in der er für Hardrock Klassiker wie Doctor, Doctor oder Rock Bottom verantwortlich zeichnete. Bei den Scorpions wurde er 1973 durch Uli Jon Roth ersetzt. Nach persönlichen Problemen verließ er 1979 die Band UFO und kehrte zu den inzwischen international erfolgreichen Scorpions zurück. Die Scorpions verließ er jedoch nach kurzer Zeit wieder. Noch im selben Jahr gründete er seine eigene Hardrockband, die Michael Schenker Group kurz MSG. Auch heute noch ist er Weltweit auf Tour. Unten im Video zu sehen mit UFO, Live 1974.


Mittwoch, 10. Januar 2018

Worst Kid Ever sind eine neue Pop Punk Band aus Hannover und Bremen und veröffentlichen am 22. Januar ihre Debut EP "You Were Right About Me"

Worst Kid Ever sind hervorgegangen aus der hannoverschen Band Run, Melos! in der Andreas Hofman (Vocals) und Werner Beutnagel (Guitars, Bass, Progamming, Lyrics) von 2012 bis 2016 zusammen gespielt haben. Am 22. Januar veröffentlichen Sie ihre Debut EP "You Were Right About Me" mit 5 Songs. Hier erfahrt ihr mehr und könnt auch in ihren ersten Song reinhören: Worst Kid Ever Facebook





Ecce Bestia - No More Bets (Demo 2018)

Die Metal Band Ecce Bestia aus Hannover haben heute mit "No More Bets" ihr neues Demo veröffentlicht. Hier erfahrt ihr mehr: Ecce Bestia Facebook


No Man's Army sind eine Nu Metal Punk Rock Band aus Hannover

No Man's Army sind eine NU Metal Punk Rock Band von wurde 2010 in Hannover gegründet. No Man's Army sind Flo: Gesang/Gitarre, Robert: Gitarre und Tim: Schlagzeug. Neben "Auswärtsspielen", unter Anderem in Hamburg und Zürich, sowie zahlreichen "Heimspielen" in Hannover standen wir auch beim Emergenza Finale 2013 in der "Startformation". Im Juli 2017 veröffentlichten Sie mit NO MAN'S ALBUM (OUT NOW!) ihr erstes Album. Hier erfahrt ihr mehr: No Man's Army Facebook





Son of a Bach - Jauchzet, frohlocket! (PLAYTHROUGH)

Son of a Bach - Jauchzet, frohlocket! (Playthrough). Aktuelle News gibt es hier: Son Of A Bach Facebook


Dienstag, 9. Januar 2018

Judas Priest - Lightning Strike (Official Video) vom neuen Album "Firepower"

Judas Priest "Lightning Strike" ist die neue Single vom ihrem neuen Album "Firepower" dass am 09. März 2018 veröfffentlicht wird. Link: Judas Priest Facebook

I and thou miller cow - Moi et ta vache de meunier

unsere musik agenda 2020 ! oder so: wir haben noch viel vor, lasst euch überraschen !



Montag, 8. Januar 2018

Robby Ballhause veröffentlicht sein 8. Album "Go on!"

Robby Ballhause, Songwriter aus Hannover, virtuoser, vielseitiger Fingerstylist und ausdrucksstarker Sänger, der sein Handwerk bei Hunderten von Auftritten innerhalb der letzten 25 Jahre erlernte und perfektionierte. Die musikalischen Schwerpunkte liegen in den Bereichen Folk, Country, Rock und Pop. Bevorzugte inhaltliche Themen sind die ernsten und skurrilen Dinge des alltäglichen Lebens, sowie zwischen menschliche Beziehungen in allen Schattierungen. Nach erfolgreichen Zeiten mit großer Band in den 90ern, Club- und Hallen Konzerten, betreute er die letzten 13 Jahre nationale und internationale Künstlern bei Live und Studio Produktionen, um nun selbst dem Publikum wieder das zu geben, was es braucht: Herz und Spaß! Am 18. Januar 2018 veröffentlicht er sein 8. Album "Go on!". Das CD Release Konzert findet am 27. Januar in der Marlene Bar & Bühne Hannover statt. Hier erfahrt ihr mehr: https://www.robbyballhause.de/index.php/home.html 



 


Samstag, 6. Januar 2018

Coconut war eine Instrumental Jazz Rock Band aus Hannover

Coconut war eine Instrumental Jazz Rock Band und wurde 1985 in Hannover gegründet. Coconut war mehr oder weniger ein Sideprojekt mit namhaften Musikern die auch heute noch aktiv sind. 1987 veröffentlichten Sie ihr einziges Album "Makes Me A Fool" ein reines instrumental Album, bis auf den Song "This Music" bei dem Isabella Celentano gesungen hatte. Coconut waren: Stefan Abel (Tenorsaxophon, Flute), Ralph König (Gitarre), Kurt Klose (Keyboards), Jürgen Steinecke (Percussion), Peter Pichl (Bass) und Dieter Schmigelok (Drums). Von allen Bandmitgliedern findet ihr im Netz noch Infos, Kurt Klose z.B. ist seit 1980 der "Kopf" der hannoverschen Band Havana.